Kos  Inseltour - Reiseinformationen und Tipps zur griechischen Insel Kos
 

Kos-Stadt

 
Kos–Stadt ist die größte Stadt und Hafen der Insel. Bei einem Bummel durch die Inselhauptstadt mit ihren circa 12500 Einwohnern erheben sich die Ruinen des byzantinischen Reiches, Moscheen aus der osmanischen Herrschaft sowie die Festungsbauten der Johanniter und Venezianer.

Agora - antiker Marktplatz Kos-Stadt Zu den Sehenswürdigkeiten von Kos-Stadt gehört die überwältigende Johanniter Festungsanlage - auch "Burg Neratzia" genannt - am Mandraki-Hafen sowie die Überreste des antiken Marktplatzes - der Agora. Besonders beliebtes Ziel ist die Platane des Hippokrates, der als ältester Baum Europas geschätzt wird. Unter ihm soll der Arzt Hippokrates seine Schüler gelehrt haben. Die Einwohner von sind stolz darauf als die Insel des Hippokrates zu gelten.

Die Altstadt von Kos wird von engen, verwinkelten Gassen mit zahlreichen Geschäften, Bars und Kneipen durchzogen. In Kos-Stadt ist man auf den Tourismus gut eingestellt.
 
 
Werbung
Werbung